Diese Musik prickelt im Kopf: Das Lumpenpack

670 Euro zum Leben? „Immatrikulation“ und „Kommilitonen“ geht auch nach dem dritten Beck’s leicht über die Lippen? Joggen zu den Playlisten von Spotify? Wenn du das kennst und lebst, dann solltest du „Das Lumpenpack“ ebenfalls kennen lernen. So würde zumindest Amazons-Algorithmus argumentieren, wenn er dir was andrehen möchte.

„Steh vorne an der Tafel
Der Prof tanzt halbnackt Limbo
der HiWi hällt den Zeigestab
Feuerwerk statt Vortrag“

Steil-Geh-Tag, Das Lumpenpack

Ein Norddeutsches Duo, dass mit Gold-Glitter und Neo-Otto-Walkes-Songtexten aka Olli Schulz-Einschlag Bühnen für sich verhaftet. Ganz auf Scherz getrimmt, singen sie mit leichten, eingängigen Melodien über den einen Tag, an dem sich alle in sie verliebten. Unumkehrbar. Und das mit dem Verlieben kann bei den Deutsch-Barden schnell passieren. So schnell, dass auch im Internet geclickt wird, als könnte man morgen schon nicht mehr liken.

Zwei süße junge Kerlchens, #FunFunFun und Gehirn – mehr sollte über „Das Lumpenpack“ nicht geschrieben werden. Denn jeder Songtext ist unterhaltsamer, als diese öde Blog-Rezension. Also hört jetzt ganz unbedingt selbst mal hin und abonniert und favorisiert „Das Lumpenpack“ mitten in die Herzen, die sie noch nicht erreicht haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s